Kategorie: America

American Love: Der Käfer in Amerika

AmericaAutoBeetleConventionKäferTuningVW

Amerika stellt eines der Länder dar, welches die Menschen magisch anzieht. Die Amerikaner lieben deutsche Autos allgemein. Doch die Kombination Amerikaner und Käfer, bzw. Beetle ist einfach unschlagbar. So können die Deutschen in den Staaten Beetlemania live erleben.

Beetle – die liebevolle Bezeichnung für die Ikone

Der Käfer wird von den Amerikanern so richtig geliebt. Daher bekam dieser die liebevolle Bezeichnung Beetle oder Bug, als er vor mehr als 65 produziert wurde. Die deutsche Bezeichnung wurde aus der amerikanischen herausgeleitet und ersetzte den bis dahin geltenden Namen VW 1500. 

Der Käfer gilt als der Kult schlechthin und wird selbst heute noch weltweit gefeiert und geliebt. Amerikanische Käfer-Fans organisieren sogar das größte Treffen der Beetle-Fans weltweit, um diesem Fahrzeug die Ehre zu erweisen. Zu diesem Zweck kommen sie zur VW Beetle-Sunshinetour nach Travermünde. Im Jahre 2017 lautete das Motto der Tour „Welcome to America“.

VW-Fans auf der US-Tuning Messe Sema

Jedes Jahr lockt die US-Tuning Messe Sema Millionen von VW-Fans nach Las Vegas. Bei dieser Gelegenheit bekommen sie die Gelegenheit, sich die unglaublichsten Tuning-Extreme anzusehen. Auf der riesigen Showbühne wird Chrysler, Honda und VW die Möglichkeit der Selbstdarstellung gegeben. 2017 stellte ein VW Käfer mit 500 PS das Highlight unter den Surfer-Modellen dar. 

Das Modell mit einem Dachträger für das Surfboard trägt die Bezeichnung Herbie und gilt als heiß begehrt unter den VW-Fans. Es ist mit 20 Zoll Leichtmetallfelgen ausgestattet und weist mehrere Farben auf. Diese einzigartige Ausstellung lud vom 30.10. bis zum 2.11. erneut alle Fans ein, um sich die neuen Ideen anzusehen.

Nach Las Vegas und zurück

Die exakte Vorstellung vom amerikanischen Traum kann man eigentlich nur in Amerika bekommen. Zwar kann man den eigenen Wagen schlecht mit nach Amerika transportieren, doch ein Mietwagen vor Ort stellt die sinnvollste Möglichkeit dar, mobil zu bleiben. Bei dieser Gelegenheit kann man sich sowohl für den Mustang entscheiden, um authentisch zu sein. Doch auch der Käfer steht selbstverständlich zur Auswahl. 

Wer in diesem Jahr lieber einem Käfer-Treffen in Deutschland oder in Österreich beiwohnen möchte, sollte sich einfach mal umschauen. Denn selbst im deutschsprachigen Raum gibt es vielversprechende einladende Messeveranstaltungen, bei denen Spaß garantiert ist.